Glück schmieden

„Jeder ist seines Glückes Schmied….“ besagt ein altes Sprichwort.

Eigentlich ist diesem Spruch nicht hinzuzufügen. Er trifft es nämlich auf den Punkt.

Jeder von uns hat eine ganz eigene Definition von Glück bzw. für jeden bedeutet Glück etwas anderes.

Wenn Geld für Marianne das Größte und Beste auf der Welt ist, ist Melissa am Glücklichsten wenn sie gemeinsam mit Ihrem Mann die Zeit verbringen kann. Wie kann „das Glück“ dann zu dir kommen, wenn du einfach nur darauf wartest oder denkst…“Ja Sabine bekommt immer die tollsten Typen ab, nur ich habe die Loser“. Wenn Sabine „immer“ die Typen bekommt scheinen es ja aber nie die Richtigen zu sein, sonst hätte sie ja nur einen passenden. Also scheint Sabine ja nicht mehr Glück zu haben wie du auch.

Da wir alle in Energie leben (man verzeihe mir meine manchmal simple Erklärung, aber ich bin kein Physiker etc) ziehen wir das was wir denken auch in unser Leben. Folglich ziehst du „immer“ wieder die Loser an, da du die, wie du selbst sagt, immer anziehst.

Fällt dir etwas auf?

Der Schmied schmiedet als das Glück weil es jeder sagt/denkt. Aber wenn das nur so ist weil man es denkt, dann kannst du das doch auch.

Fang an dein eigenes Glück zu schmieden. Und bedenke, der Schmied hat eine mehrjährige Ausbildung absolviert um irgendwann das glücksbringende Hufeisen zu schmieden, verlang also nicht von dir, dass deine „Glücks-Schmiede“Anfänge direkt zum vollkommenen Ergebnis führen. Bis zum absoluten Ergebnis musst du immer wieder üben. Was kann dir denn passieren?

Im schlimmsten Falle bist du glücklich:-)

Hier geht`s zur GlücksWomen Facebook-Gruppe. Jetzt kostenlos beitreten.

Hast du dir auch dein Glück geschmiedet oder hat dir der Beitrag gefallen – dann schreib mir einen Kommentar.

 

 

Glueckswomen
Written by Glueckswomen

Leave a Comment